USE 2017

Im Jahre 2009 untersuchten wir zum ersten Mal die Wasserqualität der renaturierten Seckau. Ihre Werte und auch ihr Ufer-Aussehen verändern sich von Jahr zu Jahr in eine positive Richtung.

Während sie 2009 die Note 3,5 erhielt, fanden wir am 12.06.2017 eine Qualität von 2- heraus.

Deutliche Unterschiede sehen wir schon in dem Bewuchs des Bachesrandes:
Linkes Bild 2009 - rechtes Bild 2017

Auch in diesem Jahr begleitete uns das Allermobil vom Otterzentrum mit Frau Wolf. Während eine Gruppe “Was bin ich?” mit Tieren und Pflanzen auf dem Rücken spielte, lernte die zweite Gruppe das Fließverhalten eines kanalisierten und mäandrierenden Baches kennen. Anschließend wurde gewechselt.

Nun durften endlich die Wathosen angezogen werden, die Utensilien zur Wasseruntersuchung wurden mitgenommen und los gings ins Wasser! Alle hatten viel Spaß dabei.

Unser Mathis fand eine Forelle, leider tot und ausgenommen, aber sie leben noch in der Seckau. Einer Gruppe gelang der Fang einer fast ausgewachsenen Kaulquappe. Es fehlt nicht viel und der Frosch geht an Land.

Meine liebe 7d habt Dank für diesen schönen Tag mit euch. Auch Frau Wolf danke ich sehr für die wieder hervorragende Unterstützung unseres Projektes der Oberschule Seesen.

 

Leider läuft das Projekt Allermobil aus, es wird nicht mehr finanziell vom Umweltministerium unterstützt. Das finde ich sehr schade, es ist eine wirklich wertvolle Hilfe.