USE 2007

Wir haben sie wieder: die Fahne der Umweltschule in Europa.

Von den 42 ausgezeichneten Schulen unseres Regierungsbezirkes, waren 2 Hauptschulen dabei. Wir sind mächtig stolz darauf, eine davon zu sein!

Wie in den letzten Jahren, fand auch dieses Mal die Auszeichnung auf dem Gut Herbigshagen der Heinz-Sielmann-Stiftung bei Duderstadt statt.

Unsere Präsentation (oben) wurde auch von Presse und Rundfunk (unten links) beachtet. Drei Mädchen der 9a gaben Auskunft über das Projekt und unsere Ausstellung.  Spaß hatten wir auch (unten rechts).

Doch nun wurde es ernst, denn die  Auszeichnungsveranstaltung begann:

Zunächst gab es Musik und ein wunderschönes Theaterstück mit einem Weihnachtsmann!

Anschließend wurde die Arbeit der scheidenden Umweltbildungsberatungs-
kraft - Herr Wunderlich (links im Bild) - durch den “Neuen“ - Herrn Boll (rechts im Bild) - gewürdigt.

Die Spannung war für unerträglich, doch dann waren wir endlich selber aufgerufen, auf die Bühne zu gehen:

Marius und Marie-Luise nahmen die Auszeichnung stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der 9a und der Wald-AG von der Hauptschule Am Sonnenberg entgegen!